Saul Steinberg
  Illustration © Wolfgang Peter

 


Saul Steinberg (1914-1999)

Am 15. Juni 1914 wurde Saul Steinberg in der Nähe der rumänischen Hauptstadt Bukarest geboren. Er studierte Soziologie und Psychologie in Bukarest, bevor er 1931 in Mailand ein Architekturstudium begann, das er 1940 beendete. Von dort musste er fliehen und kam 1941 nach New York.

Im selben Jahr verkaufte er seine erste Zeichnung an die Zeitschrift "The New Yorker", deren Qualität er ein halbes Jahrhundert lang mit seinen Karikaturen erhalten und fördern sollte.

Die pointierte Aussage der Zeichnungen des "brütenden Kritzlers", wie sich Saul Steinberg selbst nannte, blieb auch amerikanischen Regierungskreisen nicht verborgen, weswegen Saul Steinberg im Zweiten Weltkrieg während seines Militärdienstes in Europa angetragen wurde, Anti-Nazi-Karikaturen zu zeichnen, die von amerikanischen Piloten hinter den feindlichen Linien abgeworfen wurden. Karikaturen Hitlers und Mussolinis, zum Beispiel als üble Possenreißer dargestellt, sollten dem Betrachter Denkanstöße geben.

1946 kehrte Saul Steinberg nach New York zurück und wurde erstmals einer breiten Öffentlichkeit als Künstler bekannt, als er vom New Yorker Museum of Modern Art in den Kreis der "Fourteen Americans" aufgenommen wurde.

Obwohl er begeistert ausgedehnte Reisen unternahm, inspirierte ihn kein anderer Ort der Welt so sehr wie New York, dessen pulsierendes, abwechslungsreiches, vielschichtiges und anspruchsvolles Leben er in seinen Karikaturen aus ständig wechselnden Blickrichtungen wiedergab und speziell seiner "Hauszeitschrift" "The New Yorker" dadurch verhalf, ihrem vom ersten Herausgeber im Jahr 1925 formulierten Anspruch, ein Spiegelbild großstädtischen Lebens in Wort und Bild sein zu wollen, über Jahrzehnte gerecht zu werden.

Als Saul Steinberg, der von Kennern als der originellste Mensch seiner Zeit, welcher der Karikatur den Weg zur Anerkennung als Kunstwerk geebnet hat, bezeichnet wird, am 12. Mai 1999 in New York gestorben war, stand in "The New Yorker" zu lesen:

"Leaving us, he takes a world away" - Er verlässt uns und nimmt eine Welt mit. (RW)


Zurück zur Übersicht Künstler



Saul Steinberg

Die Entdeckung Amerikas
von Saul Steinberg
Diogenes Verlag

Gleich bestellen


Kunstbücher suchen

   

Schnellsuche

Suchbegriff

 


 




Kontakt   Impressum   Datenschutz

© by WAEPART Baden-Baden. All rights reserved.